2020 Virtuelle Feuerzangenbowle – Was für ein Spaß!

2020 „das Corona Jahr“ hindert uns nicht, als gesellige Verbindung, sich regelkonform zu treffen. 

Wir wollten auf keinen Fall auf unsere gemütliche und berüchtigte Feuerzangenbowle bei CD Birgit und BBr. Laplace im Dezember verzichten. Nachdem Rhodan und Laplace die technischen Möglichkeiten, die Logistik und das notwendige Carepaket festgelegt hatten, ging es mit der „Wollt Ihr das überhaupt“ Befragung im November über unsere Homepage los. Mit einer ungewöhnlich hohen 20%igen Beteiligung und davon mit 90%er Zustimmung, nahmen Birgit und ich die Herausforderung an und organisierten den Event. 

Nach der Lösung der lokalen technischen Herausforderung (für einige was das die erste Videokonferenz ihres Lebens) ging es dann munter um 20:00 h.s.t. los. Mit 15 Teilnehmern, entzündeten wir gemeinsam die kleinen mit 75% Rum getränkten Zuckerhüte auf den mit Gerstacker Feuerzangenbowle gefüllten feuerfesten Tassen. Diese wichtigen Elemente wurden jedem Teilnehmer von Birgit und mir sicher verpackt an die Heimatadresse zugesandt. Dazu natürlich noch Spekulatius und Lebkuchen in „rauen Mengen“. In den folgenden Gesprächen ergab sich. das ich die Süßigkeiten wohl überbewertet und lieber noch eine weitere Flasche Feuerzangenbowle in das Paket hätte packen sollen 🙂

Während des Events wurde ein 3 Minuten Kurzfilm der Feuerzangenbowle mit Heinz Rühmann zur allgemeine Erheiterung eingespielt. BBr. Barry entschied sich dann spontan für die Verlesung einer Weihnachtsgeschichte. Anschließen ließ BBr Pascal einen Weihnachtsstiefel steigen, den er unter lautem Gesang aller leer trinken musste. BBr. Hermes ließ uns dann alte Römische Zahlen umrechnen (und das nach 5 Gläsern Glühwein) und zeigte uns dann seinen Kamin mit den herrlich alten Kacheln.

Jeder hatte was zu erzählen sodaß es ein extrem kurzweiliger Abend wurde.

Wow… um 23:30 waren alle Getränke geleert und etwas Müdigkeit verbunden mit wolliger Zufriedenheit machte sich breit.

Ein toller Event – bitte nochmal machen – ja das war richtig toll … das Feedback aller.

Für alle Teilnehmer wurde nun definitiv Weihnachten eingeläutet – somit bis nächstes Jahr in gleicher Runde, vielleicht vor Ort und Virtuell ..

Share Button